Rubrik

Aktuell zum Thema Versicherung

in Aktuell zum Thema Versicherung

Britische Lebensversicherer werben mit höheren Rendite-Versprechen für Lebensversicherung und Altersvorsorge

Britische Lebensversicherer sind nicht nur in Großbritannien, sondern seit einigen Jahren auch in Deutschland tätig. Angeboten werden kapitalbildende Lebensversicherungen, die in erster Linie für die Altersversorgung verkauft werden. Sie werben vor allem mit hohen Renditen, die deutsche Lebensversicherer aufgrund der…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung, KFZ-Versicherung

Kraftfahrzeugversicherer | Druck durch Online-/Direktversicherungen

Autoversicherungen sind ein Milliardengeschäft. Der Gesetzgeber macht den Abschluss einer Haftpflichtversicherung für jedes Kraftfahrzeug zur Pflicht. Viele Gesellschaften werben um die Kunden. Neben der reinen Haftpflichtversicherung sind auch die Teil- und Vollkaskoversicherungen im Angebot. Zusätzlicher Schutz für Insassen, Zubehör, Ladung,…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung, Krankenversicherung

Stiftung Warentest: Erneuter Vergleichstest von Zahnzusatz-Versicherungen bringt deutlich bessere Ergebnisse

Gesetzlich Krankenversicherten kommt ein Zahnarzt-Besuch bei notwendigem Zahnersatz wirklich teuer. Selbst wenn sie nur die absolute „Regelversorgung“ in Anspruch nehmen, müssen GKV-Patienten 35-50% der Kosten selber zahlen, abhängig davon, wie regelmäßig sie in der Vergangenheit zur prophylaktischen Untersuchung beim Zahnarzt…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung

Wochenendhaus versichern

Ein eigenes Wochenend- oder Ferienhaus ist der Traum vieler Menschen, den sich allerdings oft nur wenige erfüllen können. Und wer es dennoch wagt, sich ein Wochenendhaus an der Nord- oder Ostsee oder in anderen besonders reizvollen Gegenden zu kaufen, wird…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung, Berufsunfähigkeit

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente – ein Überblick über die Grundlagen

Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente ist an die Stelle der früheren Berufsunfähigkeitsrente getreten (siehe gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente). Anders als die Bezeichnung vermuten lässt deckt sie auch das Risiko einer vollständigen Erwerbsunfähigkeit ab. In diesem Fall wird sie als Rente wegen voller Erwerbsminderung bezeichnet….

Weiterlesen
Close