Schlagwort

Bootsversicherung

in Haftpflichtversicherungen

Sport-Boot-Haftpflicht

Die private Haftpflichtversicherung enthält grundsätzlich keinen Schutz gegen die Gefahr des Unfalls mit einem Motorboot oder einer Segelyacht. Eine entsprechende Versicherung ist in Deutschland gesetzlich nicht allgemein vorgeschrieben, für einige Gewässer gilt jedoch eine entsprechende Verpflichtung. In einigen anderen Ländern…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung

Wassersport-Versicherung: Wer bietet was?

Die Wassersport-Versicherung umfasst die Haftpflicht- und die Kaskoversicherung für Motor- und Segelboote, die Rechtschutz- und die Unfallversicherung sowie einen Schutz für Sporttaucher. Die Haftpflichtversicherung wird für Motorboote, Yachten und Segelboote angeboten. Sie schützt vor den finanziellen Folgen durch Schadensersatzansprüche Dritter….

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Yachttotalverlustversicherung

Eine Yachttotalverlustversicherung ersetzt den Totalschaden einer Yacht. Als Totalschaden gilt auch, wenn notwendige Wiederherstellungskosten die Feste Taxe der Versicherung übersteigen würden (konstruktiver Totalverlust). In diesem Fall wird Ersatz nach der Festen Taxe gezahlt. Der zu versichernde Wert kann durch Gutachten…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Teilkaskoversicherung für Jollen

Beim Vergleich von Teilkaskoversicherungen für Jollen entscheidet hauptsächlich der Wert des Bootes. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Schnäppchen aus dem Internet, ein Geschenk von einem guten Freund oder den Kauf bei einem Fachhändler handelt. Entscheidend ist…

Weiterlesen
in Aktuell zum Thema Versicherung

Wassersportkasko

Freunde des Wassersports wissen, dass dies ein finanziell sehr aufwendiges Vergnügen ist. Da ist es um so ärgerlicher, wenn zum Beispiel am teuer erstandenen Boot ein Schaden entsteht. Ebenso wie das eigene Auto sollte demnach auch das eigene Wassersportgerät gut…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Wassersportkaskoversicherung

Wassersport ist in vielen Fällen kein billiges Vergnügen. Das wissen besonders die Eigentümer von Booten. Ärgerlich und vor allem teuer kann es immer dann werden, wenn am eigenen Boot ein Schaden entstanden ist. Deshalb sollten sich Bootseigentümer generell für den…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Versicherung für Wassersportfahrzeuge

Ebenso wie für PKWs oder LKWs ist die Haftpflichtversicherung für Wassersportfahrzeuge nötig und sinnvoll. Der Deckungsrahmen der Sportboothaftpflichtversicherung ist allerdings etwas anders konzipiert – vgl. auch den Artikel: Sportboot-Haftpflichtversicherung: Bei weitem nicht alles abgedeckt. Die Verbindlichkeit der Haftpflicht für Wassersportfahrzeuge…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Sportboot Kaskoversicherung

Es gibt mittlerweile unzählige Versicherungen, wobei der Großteil davon nie in Anspruch genommen wird da man einige Versicherungen gar nicht braucht. Für die Besitzer von Sportbooten wäre es allerdings sehr sinnvoll, eine Sportboot Kaskoversicherung abzuschließen. So ein Sportboot ist nicht…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Hamburger Yacht-Versicherung

Die Hamburger Yacht-Versicherung wurde vor rund 30 Jahren gegründet. Dabei handelt es sich nicht um eine Versicherung, sondern um freie Versicherungsmakler, die nicht an eine bestimmte Versicherung gebunden sind und ausschließlich mit renommierten Versicherungsgesellschaften zusammen arbeiten. Nach eigenen Angaben legt…

Weiterlesen
in Weitere Vorsorgeprodukte

Wassersportfahrzeug-Kaskoversicherung

Der Abschluss einer Vollkaskoversicherung für Wassersportfahreuge ist zwar nicht vorgeschrieben, auf Grund der hohen Kosten für ein Boot jedoch dringend zu empfehlen. Die Wassersportkasko-Versicherung erstattet Schäden durch Diebstahl oder Beschädigung des Schiffes. Ein versicherungsrelavanter Verlust kann außer durch den Diebstahl…

Weiterlesen
in Haftpflichtversicherungen

Skipper-Haftpflicht

Eine Skipper-Haftpflicht ist sinnvoll, um sich gegen Schadensereignisse und Haftungsansprüche abzusichern, die beim Chartern einer Yacht und einem ggf. vorhandenen Beiboot entstehen können. Durch grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden sind nicht abgedeckt durch die Charterhaftpflicht, die der Vermieter bzw. Yachteigner für…

Weiterlesen
Close